AUTHADA VOICE

Legitimierung in der Telefonie

Mit AUTHADA VOICE erfolgen die Beratung Ihres Kunden und der Verkauf Ihrer Produkte telefonisch als verschlüsselter Inbound- oder Outbound-Call.

Ihr Kunde verwendet eine mobile Applikation mit integrierter AUTHADA VOICE-Komponente und legitimiert sich mit der elektronischen Identität seines neuen Personalausweises und zugehöriger PIN gegenüber Ihren Service-Mitarbeitern oder einem Sprachdialogsystem. Dies kann vor, während oder im Anschluss an ein Telefonat erfolgen.

Die Identität Ihres Kunden wird diesem Telefonat eindeutig zugeordnet. Er kann so produktspezifisch beraten werden und den Kauf Ihrer Produkte telefonisch abschließen.

Telefonische Kundenidentifikation

Ihr Mitarbeiter im Service-Center erhält sofort die hoheitlich geprüfte Identität des anrufenden Kunden und kann direkt eine kundenspezifische Beratung durchführen.

Gegenseitiges Vertrauen

Die gegenseitige Identifizierung der Gesprächspartner sorgt für höchstes Vertrauen, bei Ihnen und Ihrem Kunden.

Ideales Kosten-Nutzen-Verhältnis

Die Identifizierung Ihres Kunden im KYC Prozess findet über die NFC-Schnittstelle im mobilen Endgerät Ihres Kunden statt. Somit minimieren Sie Ihre Kosten für bisher aufwändige und rechtsunsichere Legitimierungsvorgänge.

Geprüfte Sicherheit

Die elektronische Identität und die damit verbundene starke Zwei-Faktor-Authentifizierung (nach PSD2) erfüllt die höchsten Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit auf BSI-Standards.

Datenschutz

Der Kunde spricht Sie als Business-Partner mobil und digital direkt an, ohne seine Finanz- und Stammdaten an eine fremde dritte Partei zu übermitteln. Es findet keine Speicherung der hoheitlichen Stammdaten des Personalausweises auf dem mobilen Endgerät statt.

Rechtskonformität

Die Produkte von AUTHADA erfüllen sämtliche Anforderungen aus der Datenschutzgesetzgebung und dem Geldwäschegesetz (GwG).