Identifizierungslösungen für Sparkassen

Mit dem Identifizierungsdienst AUTHADA ident stellen die S-Markt & Mehrwert als digitaler Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe und AUTHADA als digitaler Identifizierungsspezialist den Sparkassen in Deutschland einen komfortablen eID-Service zur sicheren, rechtskonformen Fern-Identifizierung von Kundinnen und Kunden zur Verfügung – rund um die Uhr, ortsunabhängig und mobil.

Die S-Markt & Mehrwert (S-MM) realisiert bereits seit 2015 auf Basis eines eigenen IT-Betriebs die Entwicklung und Integration digitaler Identifizierungsverfahren innerhalb der Sparkassenorganisation unter Einbindung von FinTech-Applikationen. Dazu gehört seit 2019 auch AUTHADA onsite, das unter der Marke „Digitaler Ausweis-Service“ als Lösung für die digitale Vor-Ort-Identifizierung in Sparkassen-Filialen zum Einsatz kommt. Die Finanzinstitute können damit zeitsparend, automatisiert und mit hoher Datenqualität die Ausweisdaten auf dem Personalausweis auslesen, um Neukunden entsprechend der gesetzlichen und bankaufsichtsrechtlichen Auflagen zu identifizieren und Bestandskunden zu relegitimieren. Diese Zusammenarbeit bauen S-MM und AUTHADA weiter aus und eröffnen der Sparkassen-Finanzgruppe nun auch eine Möglichkeit, Kundinnen und Kunden rechtskonform und 24/7 aus der Ferne zu identifizieren. 

Personalausweis digital auslesen 

„Nachdem wir mit onsite sehr positive Erfahrungen gemacht haben, fiel uns die Entscheidung leicht, den Sparkassen nun auch AUTHADA ident zur Verfügung zu stellen“, erklärt Matthias Drefs, Bereichsleiter Business Development, Forschung und Entwicklung der S-MM. AUTHADA ident ist eine digitale Lösung zur Selbstidentifizierung durch Kundinnen und Kunden per App. Diese können über die NFC-Schnittstelle eines Smartphones selbstständig ihren elektronischen Personalausweis scannen und mit der Eingabe der Ausweis-PIN ihre Identität bestätigen. Dieser eID-Service bietet den Sparkassen eine Alternative zum mitarbeitergestützten Video-Identverfahren. Dabei werden alle Anforderungen des Geldwäschegesetzes (GwG) erfüllt und höchste Sicherheit bei der Datenübertragung gewährleistet.  

Identifizierung in 2 bis 3 Minuten 

Zum Einsatz kommt die eID-Identifizierung zum Beispiel, wenn eine Person ein neues Girokonto oder Wertpapier-Depot eröffnen möchte. Der Ablauf ist denkbar einfach: Vom Online-Eröffnungsprozess der Sparkassen-Homepage gelangen Kundinnen und Kunden auf die Ident-Website von S-MM, wo sie den eID-Service als Möglichkeit zur Identifizierung auswählen können. Auch in der Sparkassen-App kann der Service aufgerufen und komplett medienbruchfrei durchlaufen werden. Die Anwendenden werden dafür benutzerfreundlich durch alle Schritte der Identitätsprüfung geführt. In der Regel ist der Identifikationsprozess in zwei bis drei Minuten abgeschlossen.  

Nach einer Pilotphase mit drei Finanzinstituten im Jahr 2021 bietet S-MM das neue Identifikationsverfahren jetzt allen Sparkassen an. Die Institute entscheiden dabei selbst, ob und wann sie den Service ihren Kundinnen und Kunden bereitstellen. „Wir sehen den eID-Service mit AUTHADA ident als optimale Ergänzung unserer Identifizierungs-Angebote. Die Sparkassen können damit der Kundenanforderung nach einer selbstbestimmten Nutzung entsprechen, weil die Kunden den Service jederzeit und überall durchführen sowie den Zeitpunkt ohne Wartezeiten selbst steuern können“, so Matthias Drefs abschließend. Andreas Plies, CEO und Mitgründer von AUTHADA, ergänzt: „Dass die S-MM nun als einer unserer innovativsten Partner zwei Lösungen aus unserem Produktportfolio in der Sparkassen-Finanzgruppe anbietet und wir somit unsere Zusammenarbeit noch einmal stark ausgebaut haben, war ein wichtiger Schritt für AUTHADA“. 

Über AUTHADA 

AUTHADA ist ein Cybersecurity-Unternehmen, das mit seinen innovativen digitalen Identifizierungs- und Signaturlösungen bestehende Identifizierungsverfahren revolutioniert. Banken, Versicherer, Telekommunikationsanbieter oder auch eCommerce-Unternehmen können mit AUTHADA ihre Kunden nach Wunsch online oder vor Ort sekundenschnell und gesetzeskonform über die elektronische Identität (eID) des Personalausweises identifizieren. Dank der Qualifizierten Elektronischen Signatur (QES) bedürfen Verträge auf regulatorischer Ebene keiner handschriftlichen Signatur mehr und können vollständig digital abgeschlossen werden. Die AUTHADA-Lösungen bieten somit die optimale Basis für die digitale Transformation und Prozessoptimierung in Unternehmen.    
 
AUTHADA wurde im Jahr 2015 gegründet und beschäftigt rund 30 Mitarbeitende am Standort Darmstadt. Zertifiziert durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sowie nach ISO27001, erfüllt AUTHADA die höchsten sicherheitstechnischen Anforderungen. 

Pressekontakt AUTHADA

AUTHADA GmbH
Lisa Beck
E-Mail: presse@authada.de
Tel.: +49 6151 2752 500
www.authada.de

Über S-Markt & Mehrwert

Die S-Markt & Mehrwert (S-MM) ist ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe, das für Sparkassen, Landesbanken und deren Verbundunternehmen digitale Identifizierungsverfahren entwickelt und betreibt sowie weitere kundenzentrierte Lösungen in Kundenservice, Marketing und Vertrieb anbietet. Als Partner mit hoher Digital- und IT-Kompetenz leistet die S-MM damit einen Beitrag, die Unternehmen in der Sparkassen-Finanzgruppe für Kunden noch attraktiver zu machen. Sie ist ein Tochterunternehmen der DSV-Gruppe und der Deutschen Assistance Versicherung.

Weitere Informationen: www.s-markt-mehrwert.de