08Jan/20

Sichere Vertrauensnetzwerke mithilfe Digitaler Zwillinge und der eID

Vertrauensvolle Beziehungen zwischen Unbekannten herzustellen, ist gerade in der vernetzten Wirtschaft und Gesellschaft eine Herausforderung. Nicht nur Menschen müssen sich künftig bei Bedarf ausweisen können, auch Maschinen und Unternehmen. Digitale Zwillinge, das heißt virtuelle Abbilder, treten an die Stelle realer Personen, Maschinen und Unternehmen. Die sichere Identifizierung von Personen, wie mit der eID, ist wesentliche Voraussetzung für das Funktionieren der Digitalökonomie. Ziel ist es, ein Vertrauensnetzwerk zu erschaffen wie die Hanse im Mittelalter.

Read More...