Wenn Ihr Smartphone nicht NFC-fähig ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich mit einem anderen Smartphone identifizieren. Denn generell gilt bei der Nutzung der AUTHADA-App: Es werden keine Daten auf dem verwendeten Gerät gespeichert, weshalb die Nutzung des Geräts eines Familienmitglieds oder Freundes datenschutztechnisch völlig unbedenklich ist. Außerdem sind alle Daten zu jedem Zeitpunkt verschlüsselt.