comdirect nutzt AUTHADA nun auch für Girokontoeröffnungen

19.08.2019 - Lesezeit ca. 4 Minuten

Die Zusammenarbeit zwischen der comdirect bank AG und der AUTHADA GmbH wächst weiter. Nachdem die Onlinebank bereits seit vergangenem Jahr die Identifizierungslösung von AUTHADA für das E-Ident-Verfahren im Rahmen der Depoteröffnung nutzt, wird das Angebot nun erweitert. Ab sofort können sich Kunden von comdirect auch für die Girokontoeröffnung mit AUTHADA identifizieren.

[Darmstadt, 19. August 2019] Als eine der führenden Direktbanken hat die comdirect bank AG vergangenes Jahr die Identifizierungslösung von AUTHADA als erste Onlinebank in ihre App integriert. Mit dem E-Ident-Verfahren ist die Depoteröffnung seitdem rein digital möglich. Getreu ihrem Motto „Bank neu denken“ treibt comdirect ihre Rolle als Innovationsführer voran und bindet nun auch die AUTHADA-Lösung in die Antragsstrecke zur Girokontoeröffnung ein.

Dabei setzt sie, wie im Fall der Depoteröffnung, auf AUTHADAs White-Label SDK. Die Identifizierungslösung von AUTHADA ist dabei komplett in die App und das Corporate Design von comdirect integriert. Mit dieser Integration erlaubt die Direktbank ihren Kundinnen und Kunden, sich besonders schnell, sicher und medienbruchfrei zu identifizieren. Für die Kundin oder den Kunden, der ein Girokonto bei comdirect eröffnet, bedeutet das: Identifizierung innerhalb von Sekunden mit der Lösung von AUTHADA, unkompliziert und direkt in der comdirect App. Die Fernidentifizierung ist, wie auch der komplette Service von comdirect selbst, zu jeder Tages- und Nachtzeit von überall aus verfügbar. Die Nutzerin oder der Nutzer benötigt für die digitale Identifizierung lediglich den elektronischen Personalausweis, die dazugehörige PIN und ein NFC-fähiges Android-Smartphone.

„Wir freuen uns sehr, dass die außerordentlich positive Zusammenarbeit mit der comdirect bank AG in der Vergangenheit mit dem heutigen Tag noch weiterwächst. Die Zahlen der Identifizierungen mit AUTHADA, innerhalb der comdirect App bei der Depoteröffnung, haben in den vergangenen acht Monaten stetig zugenommen und lassen deshalb auf eine weiterhin wachsende, erfreuliche Partnerschaft blicken“, so Andreas Plies, CEO und Mitgründer der AUTHADA GmbH.

Matthias Hach, Vorstandsmitglied von comdirect, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir das E-Ident-Verfahren nun auch im Rahmen der Girokontoeröffnung einsetzen können. Die komplett digitale Identitätsfeststellung macht das Leben unserer Kunden freier und einfacher – und genau das ist unser Ziel als smarter Finanzbegleiter.“

Die Lösung von AUTHADA entspricht allen Anforderungen im Sinne des Geldwäschegesetzes (GwG), des Kreditwesengesetzes (KWG) und des Bundesverwaltungsamtes (BVA). Die AUTHADA-Lösung gewährleistet höchste Sicherheit und ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert.

About AUTHADA

AUTHADA is a cybersecurity company that revolutionises existing identification procedures with its innova-tive digital identification and signature solutions. Banks, insurers, telecommunication providers or even eCommerce companies can use AUTHADA to identify their customers online or on-site in seconds and in compliance with the law via the electronic identity (eID) of the identity card. Due to the Qualified Electronic Signature (QES), contracts no longer require a handwritten signature at the regulatory level and can be con-cluded completely digitally. The AUTHADA solutions thus provide the optimal basis for digital transformation and process optimisation in companies.

AUTHADA was founded in 2015 and employs around 30 people at its location in Darmstadt. Certified by the German Federal Office for Information Security (BSI) and according to ISO27001, AUTHADA fulfills the hig-hest security requirements.

Press contact AUTHADA

AUTHADA GmbH
Lisa Beck
E-Mail: presse@authada.de
Phone.: +49 6151 2752 500
www.authada.de